Seit Jahren sind Schweizer Forscher in der Polarforschung tätig. Kein Wunder, dass die Schweiz mit den Alpen und Gletscherwelten den Spitznamen „Vertikale Arktis“ bekommen hat. In Zusammenarbeit mit dem Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft (www.wsl.ch) und dem Swiss Polar Institute (www.polar.epfl.ch) wird die Installation „Swiss Camp“ gezeigt. Kunstwerke aus der Arktis spiegeln die Forschungsergebnisse und zeigen wie Künstler und Künstlerinnen diesen Wandel wahrnehmen.


For years, Swiss researchers have been involved in polar research. No wonder that Switzerland has been nicknamed "Vertical Arctic" with its Alps and glacier worlds. In collaboration with the WSL (Swiss Federal Institute for Forest, Snow, Landscape Research) and the Swiss Polar Institute, the installation "Swiss Camp" will be shown. Art works from the Arctic mirror the research results and show how artists perceive this change.